zur Startseite

Das Dorf in Kürze
Lage
Geschichte
Einwohner
Grußwort
700 Jahr Feier
Impressionen
Auswanderung
Balksee
Erntedank
Heuernte
Kirche
Kriegerdenkmal
Pfarrhaus
Weiden
Sonstiges
Neuigkeiten
700 Jahr Feier Bildergalerien
Gästebuch
Kontakt
Suche in Oppeln.de
Inhaltsverzeichnis Impressum
Links

 Stand: 03.06.2003

 

 

Weiter ]

Lage

Oppeln ist eine Reihensiedlung in anmooriger Marsch und zählt ca. 300 Einwohner. 

Das 4,3 km lange Dorf liegt am Rande der Wingst, einer bewaldeten Geestinsel im sogenannten Elbe-Weser-Dreieck. Der Ort wird im Süden und Westen von der Aue, im Norden und Osten von der Grift begrenzt. 
Am 1.07.1972 wurde das Dorf in die Gemeinde Wingst eingemeindet. Diese bildet mit den Orten Cadenberge, Neuhaus, Belum, Bülkau, Geversdorf und Oberndorf die Samtgemeinde Am Dobrock im Kreis Cuxhaven. 

Seit 1967 ist Oppeln als Kapellengemeinde der Kirchengemeinde Bülkau angeschlossen. Der überwiegende Teil der Bevölkerung gehört der evangelisch-lutherischen Kirche an.